EINZELHEITEN

 

 

Licht und Sicht als Maßstab: ALU 40 mm

In industriellen Umfeldern, in denen Licht und Sicht ausschlaggebend sind, zeigt das Alpha ALU-40-mm- Sektionaltor seine Stärken. Das Torblatt des ALU-Tors wird aus mehreren Sektionen zusammengesetzt. Durch die Anwendung speziell dimensionierter Aluminiumprofile können Rahmenkonstruktionen mit einer großen Auswahl von Optionen zur Füllung der Felder hergestellt werden. Kombinieren Sie die Rahmen mit Kassettenpaneelen aus Aluminium und wählen Sie zwischen lichtdurchlässig, farbig, isolierend und luftdurchlässig. Es ist praktisch alles möglich. ALU-40-mm-Sektionaltore können ganz nach Wunsch mit einer großen Auswahl von Kunststofffenstern in zahlreichen Qualitäten, Isolierungswerten, Farben und Strukturen ausgestattet werden. Wählen Sie zwischen farbigem Glas und Stegplatten, spielen Sie mit der Sektionsaufteilung und kombinieren Sie für eine optimale Wirkung ISO-Paneele mit den ALU-Sektionen. Wenn Licht und Optik im Vordergrund stehen sollen, bietet das ALU-40-Tor eine große Bandbreite an Design- und Anwendungsmöglichkeiten.

Innovativ und hochisolierend: ALU 60 mm

Das ALU-60-mm-Sektionaltor ist modern sowie innovativ und zeichnet sich durch Form, Funktion und einfache Montage aus. In einer Kunststoffstärke von 60 mm wird das Tor standardmäßig mit Dreifachverglasung geliefert. Eine hervorragende Wärmedämmung sowie schalldämmende Eigenschaften verhindern Kondenswasserbildungen. Diese Eigenschaften sind ideal, wenn es um Licht, Sicht und Raumklima geht. Das ALU-60-Tor ist eineinhalbmal so dick wie ein ALU- 40-Tor und es wird aus zwei Aluminiumprofilen konstruiert, die durch spezielle Isolierungsprofile thermisch getrennt sind. Das Tor hat daher einen sehr niedrigen U-Wert – und das auch bei Einsatz von Sichtelementen. Das ALU-60-mm-Sektionaltor eignet sich besonders gut für industrielle Umfelder, wo Licht maßgeblich ist, es dazu aber auch auf gute Isolierung.

Sektionsverbindungen | ALU 40

Die Verbindung zwischen den Sektionen eines ALU-40-Tors ist wind- und wasserabweisend. Dies wird durch ein EPDM-Dichtungsgummi sichergestellt.

Aluminiumrahmen | ALU 40

Aluminium-Fensterrahmen sorgen auch bei großen Temperaturschwankungen für eine akkurate Verbindung und ein hochwertiges Erscheinungsbild.

Windlast | ALU 40/60

Je nach Breite wird das ALU-Tor mit integrierten Versteifungsprofilen aus einem Stück hergestellt. Diese Profile sorgen dafür, dass das Tor hohen Windlasten standhalten kann. Je nach Konfiguration des Tors wählt Alpha dickere und/oder höhere Profile. Bei Torbreiten ab 4.200 mm hat jedes zweite Paneel ein Versteifungsprofil. Bei Torbreiten ab 5.000 mm hat jede Sektion ein Versteifungsprofil.

Kondenswasserbildung | ALU 40/60

Bei einem standardmäßigen ALU-40-Tor bildet sich bei niedrigen Außentemperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit in der Halle leicht Kondenswasser auf der Innenseite des Tors. Feuchtigkeit kondensiert nämlich auf der kältesten Oberfläche im Raum: dem Tor. Wenn Sie keine Kondenswasserbildung auf der Innenseite Ihres ALU-Tors wünschen, dann wählen Sie das ALU 60. Dieses Tor ist mit speziellen Isolierungsprofilen ausgestattet, so erhält Kondenswasserbildung keine Chance, selbst bei hoher Luftfeuchtigkeit im Raum.

Infrarot-Aufnahmen | ALU 60

Das ALU 60 garantiert einen besonders hohen Isolierungswert. Helle Stellen auf dem Bild zeigen an, wo Energieverlust auftritt. Die dunklen Stellen sind gut isoliert.

Sektionsverbindungen | ALU 60

Die Verbindung zwischen den Sektionen eines ALU-60-Tors ist wind- und wasserabweisend. Die Wärmeübertragung wird durch die speziellen Isolierungsprofile unterbunden.

Kunststoff-Dreifachverglasung | ALU 60

Das ALU-60-Tor ist standardmäßig mit Dreifachverglasung für einen besonders hohen Isolierungswert ausgestattet. Die Scheiben sitzen in thermisch getrennten Isolierungsprofilen.

Es ist auch Kunststoff-Doppelverglasung lieferbar. Allerdings hat diese Option einen niedrigeren Isolierungswert.


Weitere Informationen im Katalog

mehr erfahren