FAQ`s

Ihre Fragen für Ihren Hallenbau

Als Ihr Experte für den Bau von Kaltlagerhallen und wärmegedämmten Hallen beantworten wir natürlich gerne alle Fragen zu Ihrem Hallenbauprojekt. Die häufigsten Fragen unserer Kunden haben wir an dieser Stelle für Sie zusammengestellt:



PACO Stahlkonstruktionen bieten wir in vier verschiedenen Schneelasten an, beginnend mit 85 kg/m2 bis zu 225 kg/m2. So decken wir für Sie fast jeden Einsatzzweck ab. Entscheidend sind hier die Vorgaben Ihres zuständigen Bauamtes, das Ihnen auf Nachfrage Auskunft erteilt.Als Anhaltspunkt kann Ihnen vorab die unten stehende Karte dienen. Wenn Sie die Höhe Ihres Bauorts über NN kennen (zu finden z. B. bei Google Earth), können Sie aus der folgenden Tabelle ablesen, welche PACO Systemhalle die Schneelast-Anforderungen Ihrer geplanten Halle perfekt erfüllt.

SchneelastSchneelastzone





Um den Bauanfrageprozess für Sie zu erleichtern, stellen wir Ihnen gerne kostenlos eine Zeichnung Ihrer geplanten Halle als PDF-Datei zur Verfügung. Diese können Sie als Anlage Ihrer Bauvoranfrage beim Bauamt einreichen. Sie erhalten damit Rechtssicherheit, auch ohne bereits einen Auftrag an uns erteilen zu müssen.





Sie können unsere Hallen auch mit niedrigeren Traufenhöhen bestellen – natürlich ohne Mehrkosten. Sollte Ihre Wunsch-Traufenhöhe von unseren Standard-Angaben abweichen, so teilen Sie uns diese bitte einfach bei der Auftragserteilung mit.





Telefonisch können wir Ihnen bereits vor Auftragserteilung eine ungefähre Lieferzeit nennen. In unserer Auftragsbestätigung teilen wir Ihnen dann einen verbindlichen Liefertermin mit.





Selbstverständlich liefern wir Ihnen Kaltlagerhallen und wärmegedämmte Hallen auch mit Dacheindeckung. Die aktuellen Preise für PACO Stahlhallen mit Dacheindeckung erhalten Sie von uns auf Anfrage.



Teilen Sie uns Ihre Wünsche auf Basis unserer Systemhallengrößen mit und Sie erhalten umgehend ein detailliertes Angebot. In Abhängigkeit von der Größe der gewählten Halle und/oder der Art der Nutzung ist es gegebenenfalls erforderlich, dass Sie dem Bauamt eine Prüfstatik bzw. geprüfte Statik vorlegen. In diesem Fall sprechen wir gerne eine Empfehlung aus. Aber Achtung: Die Zustimmung des Bauamtes ist verpflichtend. Es muss der Empfehlung nicht Folge leisten.

GERNE BERATEN WIR SIE AUCH PERSÖNLICH

Kontakt