DETAILS ZUR REFERENZ

Werkstatthalle – Referenz 14

Maße (BxL):18 m x 25 m
Größe:450 m²
Traufhöhe:5,26 m (niedrigste Stelle)
Firsthöhe:7,66 m (höchste Stelle)
Dachform:Satteldach
Isolierung:120 mm ISO-Paneele
Preis:ca. 229.489,38 € netto*

*Preis für PACO-Systemhalle inkl. Türen, Toren und Fenster sowie der Montage, excl. Bodenplatte, Innenausbau usw.

Werkstatthalle für Maschinenservice-Betrieb

Umgesetzt wurde eine Werkstatthalle für einen Maschinenservice-Betrieb in 83558 Maitenbeth. Um eine ausreichende Wärmedämmung im Halleninneren zu schaffen, wurden 120 mm ISO-Paneele im Dach- und Wandbereich eingesetzt. Farblich wurde die Dachverkleidung in RAL 3000 (feuerrot) und Wandverkleidung in RAL 9007 (graualuminium) ausgeführt. Die Gebäudeecken sowie die übrigen Kantteile in RAL 6005 (moosgrün) verleihen der Halle eine besondere Optik.

 

Eine Werkstatthalle mit allen notwendigen Extras

Das Gebäude wurde funktional mit einer 30 m² Lagerbühne im Halleninneren ergänzt. Darunter wurde vom Bauherren ein Innenausbau eingesetzt.

 

Werkstatt als Fertighalle planen und bauen lassen

Wenn auch Sie an einer Werkstatthalle von PACO interessiert sind, nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf oder planen Sie online Ihre Halle: zum Hallenkonfigurator

 

Ausstattung/Details

1

Der Vorteil der PACO Mehrzwecktür neben dem Sektionaltor liegt auf der Hand. Um Zugang zur Halle zu erhalten, kann man einfach durch die Nebentür eintreten, ohne das Tor zu öffnen. Aufgrund der niedrigen Aluminiumschwelle von 20 mm kann diese auch Fluchttür genutzt werden.

2

Das PACO Sektionaltor ist mit Lichtsektionen ausgestattet, welche für Tages­licht im Halleninneren sorgen.

3

Die Dämmung eines Sektionaltors muss gut durchdacht werden, um unerwünschte Nebeneffekte zu vermeiden. Hierfür sorgt ein doppeltes Gummiprofil mit nach innen gewölbten Dichtlippen.
Die Aufnahme der Gummiprofile erfolgt über ein spezielles Kunststoffprofil mit geringer Wärmeleitung. Die Dichtlippe des Gummiprofils schließt eng an die Zargendichtung an.

4

Tropfkanten sollen anfallendes Niederschlagswasser so führen, dass das Wasser im Idealfall, ohne die Baukonstruktion zu benässen, abtropfen kann. Deshalb wurde an die PACO Mehrzwecktür eine farblich passenden Tropfkante in anthratzit angebracht.

5

Das zweiteilige Türband überzeugt durch sein schlichtes und unauffälliges Design. Zudem erfüllt es auch hohe technische Anforderungen.

6

Die Halle schließt sauber am Boden mit dem moosgrünen Kantblech am Fundament ab.

7

PACO bietet eine große Auswahl an verschiedenen Fenstervarianten. Somit konnte der Bauherr eine individuelle Auswahl treffen.

8

Der Bauherr hat sich für die Standard-Paneelprofilierung leicht liniert entschieden. Farblich wurde hier der moderne Farbton RAL 9007 (graualuminium) eingesetzt. Die Kunststofffenster setzen sich optisch in der Standartfarbe RAL 9010 (reinweiß) ab.

9

Die verbauten Fensterelemente an der rechten Seite der Halle, die Lichtsektionen im Sektionaltor sowie dergroßzügige Lichtfirst tragen zu einem hellen Raumklima bei und reduzieren den Energieverbrauch. Durch die einfache Zufuhr von Frischluft wird die Halle zudem optimal ventiliert. Des weiteren sorgt der Lichtfirst im Brandfall einen schnellen Rauchabzug übers Dach.

10

Die freistehenden Stahlträger ermöglichen eine großzügige Nutzung des Halleninneren.

11

Die Lagerbühne mit den Maßen 6.000 x 5.000 cm (BxL) wurde nach den Wünschen und Bedürfnissen des Bauherrn angepasst. Die hinzugewonnene Nutzfläche (30 m²) kann somit für die Lagerung von verschiedenen Materialien genutzt werden. 

12

Für unseren Kunden aus Maitenbeth durften wir diese Werkstatthalle für Maschinen planen und bauen. Jedoch sind wir landesweit für Sie als Hallenbauer aktiv. Fragen Sie gleich Ihr PACO Hallenprojekt an! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.