DETAILS ZUR REFERENZ

Referenz 05

Maße (BxL):10,39 m x 18,61 m
Größe:193 m²
Traufhöhe:4,75 m (niedrigste Stelle)
Firsthöhe:6,16 m (höchste Stelle)
Dachform:Pultdach
Isolierung:keine (Stahltrapezblech)
Preis:ca. 41.000 € netto*

*Preis für PACO-Systemhalle inkl. Türen, Toren und Fenster sowie der Montage, exkl. Bodenplatte, Innenausbau usw.

Auch mit dem Bau von landwirtschaftlichen Maschinenhallen kennt sich PACO aus. Mit unserer langjährigen Erfahrung haben wir im letzten Jahr eine Kalthalle mit einer Dach- und Wandverkleidung aus Stahltrapezblech errichtet. Diese wird vom Bauherrn als Abstellhalle / Unterstellhalle für seine landwirtschaftlichen Fahrzeuge genutzt.

Die Gebäudeecken, Dach- und Wandverkleidung der Pultdachhalle erscheinen in einem angenehmen RAL 8012 (rotbraun). Eine besonders große Funktionalität bieten die drei eingebauten PACO-Schiebetore. Dabei ist eines der Tore mit einer Schlupftür für einen unkomplizierten Personenzugang ausgestattet. Die Tore ermöglichen dem Bauherrn das problemlose Ein- und Ausfahren der großen Fahrzeuge.

Ausstattung/Details

1

Die Vorteile der drei Schiebetore sind offensichtlich: Durch die platzsparende und innovative Variante kann die gesamte Feldbreite genutzt werden. Hinzu kommt, dass im Winter die Tore kaum vereisen können, da diese freischwebend angebracht werden. Die Tore haben eine Größe von 5,00 x 4,00 m (LxB)

2

Die Schlupftür im Schiebetor erlaubt einen unkomplizierten und schnellen Zugang zur Halle, ohne dass eines der Schiebetore geöffnet werden muss.

3

Bei der Planung der Halle wurde genau darauf geachtet, auf welchem Niveau sich die spätere Pflasterung befinden wird. Die Schiebetore verlaufen ganz dicht darüber. Der übrige Wandabschluss wurde in passender Höhe eingesetzt, sodass die anschließende Pflasterung direkt darunter endet.

4

Je nach gewünschter Funktion der Schiebetore können unterschiedliche viele Laufbahnen eingeplant werden. So lässt sich bei Bedarf jedes Tor unabhängig vom anderen öffnen und schließen.

5

Die freitragende Stahlkonstruktion ermöglich eine optimale Raumausnutzung.

6

Bei ungedämmten Stahltrapezblechhallen wird im Dachbereich eine Antitropfbeschichtung als Vlies eingesetzt. Das Vlies nimmt überschüssige Luftfeuchtigkeit auf und verhindert so die Bildung von Kondenswasser, welches von der Decke tropfen könnte. Bei entsprechend niedriger Luftfeuchtigkeit wird die Feuchtigkeit wieder an den Raum abgegeben.